Zu Spielbeginn wirkten die Gäste aggressiver und konnten sich zwei gute Einschussmöglichkeiten erarbeiten, die aber ungenutzt blieben.
Mit ihrer ersten Offensivaktion gingen aber die Gastgeber in der 12. Minute in Führung. Ein sehenswerter Weitschuss von Jörg Gulden konnte vom Gästekeeper nur abgeklatscht werden und Heiko Rebelein konnte den Abpraller zum 1:0 einschieben.
Durch diesen Treffer kamen die Gastgeber besser ins Spiel. Bereits in der 19. Minute konnte dann Kapitän Konrad Schindler per Kopf das 2:0 markieren. Vorausgegangen war eine feine Einzelleistung von Michael Grill.
Die nun sehr gut aufspielende Heimmannschaft erarbeitete sich nun ein deutliches Chancenplus und dieses führte zum 3:0 durch Andreas Webel nach schöner Vorarbeit von Sebastian Fichtinger.

Mit diesem Ergebnis wurden dann die Seiten gewechselt.

In der 48. min erhielten die Gäste einen diskussionswürdigen Elfmeter den sie zum Anschlusstreffer verwandelten. Doch bereits in der 60. Minute konnte der SVL den alten Abstand wiederherstellen, als Heiko Rebelein mit dem schönsten Tor des Tages das 4:1 erzielte. Im nun einsetzenden Schneetreiben gab es bis zum Schlus noch einige Chancen auf beiden Seiten. Jedoch konnten lediglich die Gäste noch einen Treffer in der 81. Minute zum 4:2 Endstand erzielen.

In einem sehr fairen Spiel war der Schiri ein guter Leiter.

24.04.2016

 

19.04.2016

 

Die neue Ligaeinteilung der U9-Junioren und U11-Junioren für die Rückrunde ist online!

Ein Klick auf die jeweilige Altersklasse bringt Euch direkt zur neuen Ligaeinteilung. Ergebnisse, Tabellen und eine Vorschau auf die nächsten Begegnungen können in allen Altersklassen laufend über

Abteilungen --> Fußball --> jeweilige Altersklasse auswählen

eingesehen werden!

22.03.2016

 

Zu Beginn der Versammlung durfte Vereinsvorstand Thomas Liebgott die zahlreich erschienenen Mitglieder sowie den 1. Bürgermeister Jürgen Nägelein und die anwesenden Gemeinderäte begrüßen. Nach anschließender Totenehrung der verstorbenen Vereinsmitglieder lobte Bürgermeister Nägelein in seinem Grußwort vor allem die Damen des SVL, welche sich vorbildlich in den Verein mit einbringen. Liebgott bedankte sich bei seinem Rückblick auf das vergangene Jahr bei allen Helferinnen und Helfer, die zum abwechslungsreichen Vereinsleben des SVL beitrugen. Zudem bedankte er sich bei der Gemeinde und bei allen Sponsoren, die in jeglicher Form eine große Unterstützung des Vereins darstellen. Eine zentrale Aktivität des vergangenen Jahres war die Sportheimerweiterung, welche nur durch den engagierten Einsatz der rund 30 Helfer in über 1000 Arbeitsstunden möglich war. Auch die anschließenden Pflasterarbeiten durch die ehrenamtlich Tätigen Mitglieder stellt nun eine erhebliche Aufwertung des Sportgeländes dar. In seinem Ausblick auf das kommende Jahr stellte der Vereinsvorstand die traditionellen Veranstaltungen des SVL (Schafkopfturnier, Schlachtschüssel, Osterfeuer, Pfingstelferturnier, Sportheimkerwa…) in den Mittelpunkt. Sportvorstand Stefan Holzschuh ließ zusammen mit Trainer Helmut Lettenbauer, Spartenleiter Fußball Klaus Oesterlen, Spartenleiter Jugend Peter Stafflinger, und Spartenleiter Tischtennis Christian Holzschuh die sportlichen Ereignisse des SVL im vergangenen Jahr Revue passieren. Als sportlichen Höhepunkt konnte die Tischtennismannschaft den Meistertitel in ihrer Spielklasse gewinnen. Bettina Sturm (Breitensport) stellte in ihrem Bericht die positive Resonanz der vor zwei Jahren gegründeten Nordic Walking Gruppe dar. Die Kassenprüfer Tobias Christ und Hermann Trottler bescheinigten in ihren Ausführungen, dass die Kasse wie gewohnt vorbildlich von Kassier Christian Neber geführt wurde. Beim letzten Tagespunkt Wünsche und Anträge war die einhellige Meinung der Versammlung, dass das 50-Jährige Gründungsjubiläum des SV Lellenfeld in 2019 durch gebührende Festtage gewürdigt werden sollte.

11.03.2016

 

- Einladung -

zur Jahreshauptversammlung

am Freitag, den 11.03.2016

um 20:30 Uhr im Gasthaus Liebgott


Tagesordnung:

1. Begrüßung und Bericht des Vorstandes

2. Bericht des Vereinsvorstandes

3. Bericht des Sportvorstandes

4. Bericht der Spartenleiter

5. Protokollbericht des Schriftführers

6. Kassenbericht des Kassiers und Entlastung

7. Sonstiges, Anträge und Wünsche


Zur Jahreshauptversammlung 2016 des SVL möchten wir alle Mitglieder sehr herzlich einladen!

Die Vorstandschaft