Freitag, 04. Oktober:

ab 18:30 Uhr Kerwabetrieb

18:30 Uhr Freundschaftsspiel

AH SV Lellenfeld AH SV Arberg

Essen: Gyros mit Pommes, Gyrossemmeln mit Zaziki und Krautsalat

Samstag, 05. Oktober:

ab 11:30 Uhr: Schlachtschüssel ab 17:00 Uhr: Aufstellen des Kerwabaumes

13:30 U13 Kreisligaspiel

JFG Altmühltal - SG Schopfloch Schnelldorf

Sonntag, 06. Oktober:

ab 11:00 Uhr: 13:00 Uhr

15:00 Uhr

Mittagstisch
SV Arberg II SV Ornbau II
SG Lellenfeld I/
FV Dittenheim II SV Arberg III

Auf Euer Kommen und eine erfolgreicheKerwa 2019 freut sich der SV Lellenfeld




 

Hallo Männer jung und alt,

die diesjährige Herrenpartie findet am 30.11.19 statt.

Die Fahrt geht nach Rothenburg ob der Tauber. 

Weitere Informationen folgen.

 








Tickets im Vorverkauf:
Tankstelle Engelhard im Arberg







Verkaufstellen:

Tankstelle Engelhard in Arberg
Bäckerei Heller in Arberg
SV Lellenfeld Sportheim




Festausschuss 50 Jahre SVL

 

Auch in diesem Jahr organisierte der Sportverein Lellenfeld am Pfingstsonntag wieder sein mittlerweile zur Tradition gewordenes Elfmeterturnier und lockte damit Teilnehmer und Zuschauer aus der gesamten Region.

Insgesamt 23 Mannschaften haben sich bis zu Turnierbeginn um 15.00 Uhr bei den Verantwortlichen angemeldet. In 4 Gruppen wurde die Gruppenphase ausgespielt und dabei bereits großes Geschick am runden Leder gezeigt. Je 5 Schützen jeder Mannschaft traten gegeneinander an, um sich letztlich für die Endrunde zu qualifizieren. Wenn auch das sportliche Geschehen im Vordergrund steht, so war auch für das leibliche Wohl stets bestens gesorgt.

Die teilnehmenden Teams geizten dabei nicht mit Kreativität: So fanden sich unter den teilnehmenden Teams u.a. der „FC Wadenkrampf“, der „SV Tequila“ oder eine Traditionsmannschaft der Aufstiegsmannschaft des SV Lellenfeld aus 2001. Manche der Teams nahmen bereits zum wiederholten Male teil, aber auch über Neuanmeldungen dürfen sich die Verantwortlichen jedes Jahr freuen.

Nach souveräner Vorrunde und teilweise dramatischen Endrundenpartien behielt am Ende der V.G.B.E. (Verein gegen betrügerisches Einschenken) im Finalspiel die Oberhand. Die aus Geselligkeit heraus gegründete Truppe, die sich dem Eich- und Messwesen verschrieben hat, setzte sich im entscheidenden Spiel letztlich mit 6 zu 5 durch und freute sich über insgesamt 200 € Preisgeld. Dem Vereinszweck entsprechend wurden mit dem Turniergewinn anschließend die Schankkünste der Helferinnen und Helfer bis spät in die Nacht getestet.

Der Sportverein Lellenfeld steuert mit dem Elfmeterturnier auf das Highlight seines diesjährigen Veranstaltungskalenders hin: Vom 19. bis 21. Juli feiert man sein 50-jähriges Vereinsjubiläum. Auch dann werden wieder alle zusammen anpacken für ein paar unvergessliche Stunden am Sportgelände am Dennenloher See.


alt

 

Die Erfolgsserie unsere Nachwuchskicker geht weiter - nachdem Meisterstück unserer U13 (Jahrgang 2006) sicherte sich auch der "jüngere Jahrgang" (2007), bestehend aus der JFG Altmühltal, den Meistertitel in der Kreisklasse und geht in der nächsten Saison in der Kreisliga an den Start.

Dank eines 3:1 Sieges am letzten Spieltag gegen SG TSV/DJK Herrieden konnte man sich noch denkbar knapp an der TUS Feuchtwangen vorbeischieben und belegt nun mit einem Punkt Vorsprung den Platz an der Sonne. Das Torverhältnis spricht allerdings für sich: 81:19 nach 18 Spieltagen!


Nachgemacht haben es gleich die nächsten Meisterkids unsere U11-Junioren, bestehend aus dem SVL, SV Arberg und DJK Großenried, können sich ebenfalls feiern lassen und stehen am Ende der Runde mit einem Torverhältnis von 68:29 verdient an der Tabellenspitze!

Auch sie machten es denkbar spannend. Am letzten Spieltag erreichten sie einen überragenden 8:1 Sieg gegen den direkten Konkurrenten SG Petersaurach/Großhaslach/Wicklesgreuth 2 und überholten diesen am letzten Spieltag - meisterhaft!


Somit dürfen wir euch in dieser Saison bereits von drei Meistertiteln berichten. Nicht zu vergessen unserer "älterer" Jahrgang der U13, welcher sich bereits in der vergangenen Woche die Meisterschaft feierte.


Möglich ist dies nur durch den leidenschaftlichen Einsatz unserer Trainer und Betreuer, welche dies mit den überragenden Kids möglich machten. Auch die Ergebnisse im Einzelnen und die Torverhältnisse machen deutlich - Jugendfußball ist nicht langweilig, sondern wird bereits von unseren Jüngsten mit viel Leidenschaft gespielt.

Auch für jeden Zuschauer immer wieder ein fußballerischer Leckerbissen - schaut mal vorbei!